AWO Seniorenpflegeheim
"Am Park" Erfurt-Vieselbach

Menschen mit Demenz

In unserem Wohnbereich für Menschen mit Demenz arbeiten wir nach einem besonderen Pflege- und Betreuungskonzept, das ganz auf die Bedürfnisse dieser Senioren abgestimmt ist. Wir orientieren uns dabei an den Ideen und Konzepten des österreichischen Professors und Pflegeforschers Erwin Böhm. Dabei geht es im Wesentlichen darum, demenzerkrankte Senioren psychisch zu stabilisieren, indem man ihnen ein Umfeld bietet, das sie aus ihrer Lebensgeschichte kennen. So wird, wo immer möglich, auf "alte" und damit vertraute Möbel zurückgegriffen. Auch die therapeutischen Angebote greifen biografische Erfahrungen der Senioren auf.

Vertraute Alltagsgegenstände im Wohnebreich für Menschen mit Demenz

Zusätzlich finden sich bei uns viele vertraute Gegenstände und Möglichkeiten für alltägliche Arbeiten und Beschäftigungen. Das Pflege- und Betreuungspersonal unseres Dementenwohnbereiches ist speziell geschult, rund um die Uhr vor Ort und akzeptiert die Bewohner so wie sie sind. Krankheitsbedingte Ängste und Desorientierung werden so gemindert oder therapeutisch kompensiert.