AWO Seniorenpflegeheim
"Am Park" Erfurt-Vieselbach

Etwas Neues für das Böhm-Haus

Frau Scherf und Frau Scholz mit dem neuen, alten Kinderwagen
Frau Scherf und Frau Scholz mit dem neuen Kinderwagen


Heute möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Scholz aus Arnstadt bedanken!

Sie hat einen Artikel über den Wohnbereich 4 des AWO Pflegeheims "Am Park" gelesen. Dieser Bereich heißt auch "Böhm-Haus", weil demente Senioren hier nach dem Konzept des österreichischen Pflegeforschers Erwin Böhm betreut werden. Dabei geht es im Wesentlichen darum, demenzerkrankte Senioren psychisch zu stabilisieren, indem man ihnen ein Umfeld bietet, das sie aus ihrer Lebensgeschichte kennen. So wird, wo immer möglich, auf "alte" und damit vertraute Möbel zurückgegriffen.

Frau Scholz besitzt einen alten Kinderwagen und hat sofort zum Telefon gegriffen, um diesen dem Pflegeheim anzubieten. Das haben wir sehr gern angenommen und unsere Pflegeheimleiterin Suse Scherf hat sich auf den Weg nach Arnstadt gemacht, um den hübschen Wagen abzuholen. Beim Anblick des Wagens werden Erinnerungen an die Zeit wach, in der die Kinder der Senioren noch klein waren.